Sherwood Forest – Neue Ausstellung in der affenfaust Galerie

Fuchs du hast das Pferd gestohlen
Fuchs du hast das Pferd gestohlen

“There are no bananas in the forest”. – Zumindest nicht im Sherwood Forest. Dort, wo uns Fuchs, Bär und Dachs auflauern, habe ich den vergangenen Samstagabend verbracht: auf der Vernissage des Wahl-Hamburgers Björn Holzweg in der affenfaust Galerie. Für die Ausstellung hat sich die Räumlichkeit in einen kleinen Birkenwald verwandelt. Faszinierend, aber auch gemütlich war es zwischen den Baumstämmen, Skulpturen und Bildern. Man fühlt sich als Besucher entführt in eine andere Welt. Der typische, meistens recht cleane Ausstellungscharakter wird durch die Waldinstallation und dem Stilmix der Kunstwerke aufgehoben. Wer mehr über die Ausstellung lesen will, kann das auf der elbmelancholie machen, auf der ich endlich mal wieder gebloggt habe: Auf dem Holzweg in den Sherwood Forest.

Die Ausstellung von Björn Holzweg lohnt wirklich und jeder, der sie erleben mag, kann sie sich bis zum 31.05. ansehen.

Öffnungszeiten affenfaust Galerie:
Mittwoch 17:00 – 21:00 Uhr
Donnerstag 17:00 – 21:00 Uhr
Samstag 14:00 – 18:00 Uhr

Im Wald gibt es keine Bananen
Im Wald gibt es keine Bananen

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von

Janka

Janka

Ein Nordlicht, ein Stern, liebenswürdig, herzlich, emotional, redselig, manchmal laut, tollpatschig, organisiert chaotisch, ehrgeizig, sportlich, Bücherwurm, Vegetarierin, Weinliebhaberin, ungeduldig…. meistens und stur….zumindest gelegentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.