Veganes kerniges Dinkelbrot

Ich habe mich ja lange nicht an das Backen von Brot herangetraut, aber einmal angefangen, kann ich gar nicht verstehen, warum ich das vorher noch nie ausprobiert habe. Es ist einfach und genial! Auch ohne Brotbackautomaten. Seit einigen Wochen backe ich jede Woche ein Dinkelbrot und mag es nicht mehr missen.

Hier mein Lieblingsrezept für das Dinkelbrot:

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl oder 250 g Dinkelmehl und 250 g Buchweizenmehl
  • 10 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Sesam
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Mandeln oder Haselnüsse
  • 2 EL Apfelessig
  • 500 ml warmes Wasser

Welche Körner man verwendet, ist sehr beliebig. Auch Hirse schmeckt sehr gut im Brot. Wenn ihr ein Mehl mit einen höheren Vollkornanteil nehmt, kann es sein, dass ihr die Wassermenge ein wenig erhöhen müsst.

Zubereitung kerniges Dinkelbrot

Alle trockenen Zutaten zusammenmischen. Dann das Wasser mit dem Apfelessig dazugeben und mit einem Mixer und Knethaken zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Falls ihr eine Silikonform habt wie ich, dann müsst ihr dies nicht machen. Wenn der Teig in der Form ist, streue ich darauf meistens noch Dinkelflocken. Ihr könnt aber z.B. auch den Boden mit Sesam bestreuen. Das ist auch sehr lecker. Danach lasse ich den Teig ca. 20-30 Minuten gehen, auch wenn ich meistens Trockenhefe verwende. Nach den 30 Minuten backe ich das Brot auf mittlerer Schiene bei ca. 180-190 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 56-58 Minuten auf einem Backblech, welches ich leicht nass mache. Damit trocknet das Brot nicht so aus. Danach hole ich das Brot aus der Form und backe es noch weitere 8-10 Minuten, damit eine schöne Kruste entstehen kann.

Das Ergebnis sieht dann so aus und ist sehr, sehr lecker!

Veröffentlicht von

Janka

Janka

Ein Nordlicht, ein Stern, liebenswürdig, herzlich, emotional, redselig, manchmal laut, tollpatschig, organisiert chaotisch, ehrgeizig, sportlich, Bücherwurm, Vegetarierin, Weinliebhaberin, ungeduldig…. meistens und stur….zumindest gelegentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.